Projekte

Uncategorised

Die Weißwurstprüfung der Metzger-Innung München

 

Zum ersten Mal durften die Metzger*innen der 10. Jahrgangsstufe an der berühmten Weißwurstprüfung der Metzger-Innung München teilnehmen, die sonst nur den Betrieben vorbehalten ist.

 

Die Prüfung ist bekannt dafür, sehr streng zu sein, da die zu testenden Würste nicht von den Teilnehmern eingereicht werden, sondern von einem Prüflabor direkt aus den Betrieben bzw. in unserem Fall direkt aus der Berufsschule abgeholt werden. Die Weißwurstproben werden dann von zwei fachkundigen Jurys, jeweils bestehend aus einem Lebensmittelsachverständigen, einem Wirt, einem Verbrauchervertreter und einem Metzgermeister, hinsichtlich Geschmack, Konsistenz, Aussehen und Geruch geprüft.

 

Hier ein paar Eindrücke von der Herstellung der Weißwürste an unserer Schule:

 

 

Mit Stolz können wir verkünden, dass die Weißwürste unserer Schüler*innen der M10 mit Silber ausgezeichnet worden sind.

Wir danken unserem Fachlehrer, Herrn Armin Bloch, für die Organisation und tolle Betreuung der M10 bei der Herstellung der Weißwürste.